• Header Dorn-Therapie 01

Dorn-Therapie und Breuss-Massagen

Dorn-Therapie

Die Dorn-Therapie beruht auf der Erkenntnis von Dieter Dorn, dass das moderne Leben zu Bewegungsmangel, Fehlbelastungen und letztlich zu Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens führt. Er betrachtete dies als Ursache der meisten Rückenprobleme, aber auch zahlreicher anderer Beschwerden.

Grundprinzip der Dorn-Therapie ist es, Wirbel, die sich nicht in ihrer normalen Position befinden, durch leichten Druck des Therapeuten und gleichzeitiger Bewegungen des Patienten in die richtige Position zurückzubringen. Dabei entsteht zusätzlich eine positive Wirkung auf den Körperbereich, der sich in dem Wirbelsäulensegment befindet.

Die Dorn-Therapie ist eine sanfte Mobilisation von dysfunktionellen Wirbeln und Gelenken. Sie ist eine sanfte Therapie der Wirbelsäule und aller Gelenke. Ich biete Ihnen die Therapie in einer individuellen Kombination von Behandlungstechniken und eine Anleitung zu Eigenübungen. Zudem vermittele ich Ihnen ein ganzheitliches Verständnis der Therapie und der Zusammenhänge mit den Beschwerden.

Breuss-Massagen

Die Breuss-Massage ist vor allem bei Rückenproblemen wirksam. Es handelt sich um eine energetische Massage des Rückens entlang der Wirbelsäule mit Johanniskraut-Öl und anschließender Auflage einer Schicht Papier. Die Breuss-Massage berücksichtigt besonders die Meridiane, wie sie auch aus der Traditionellen Chinesischen Medizin bekannt sind.

Die Massage wird sehr sanft, langsam und nur mit geringem Druck ausgeführt. Zusätzlich zu einer Streckung der Wirbelsäule, die die Bandscheiben entlastet wirkt das Johanniskraut-Öl beruhigend auf die Nerven. Als Ergebnis stellt sich ungewöhnlich tiefe und sofortige Entspannung ein.

Die Breuss-Massage stellt eine überragende Methode bei sehr vielen Problemen und Erkrankungen des Rückens, der Wirbelsäule, der Gelenke und aller Bereiche des Körpers dar die direkt oder indirekt damit verbunden sind. Gegenüber der Dorn-Therapie ist sie noch feinfühliger. Sie löst tiefliegende feinere Blockaden und ist auch bei Bandscheiben-Problemen hilfreich.

In meiner Praxis wende ich Breuss-Massagen auch zur sanften Vorbereitung auf eine Dorn-Therapie an. In einem persönlichen Gespräch klären wir, welche Methode die für Sie günstigste Therapieform ist.